Immobilienberatung - Asset Management

Die Immobilienberatung stützt sich auf 3 Schwerpunkte
  • Wertsteigerung einzelner Liegenschaften über interne Performance-Verbesserungen
  • Wertsteigerung des Immobilienportfolios durch Umstrukturierung des gesamten Portfolios
  • Immobilienbewertung von Rendite - Liegenschaften
Performance-Verbesserungen

Performance-Verbesserungen werden durch Analysen zur Steigerung der Mieterträge und Analysen der bestehenden Kostenstruktur vorbereitet.

Mit den folgenden Massnahmen werden die Mieterträge erhöht:
  1. Mietflächenmanagement zur Optimierung bestehender Mietflächen
  2. Identifizierung und Vermarktung von Werbeflächen an Gebäuden / Aussenwerbung auf Grundstücksflächen
Durch eine Analyse der Kostenstruktur in den folgenden Bereichen werden Kosten gesenkt:
  1. Finanzierungskosten
  2. Interne Prozessabläufe
  3. Lieferanten-/Zuliefererstruktur
Umstrukturierung des Immobilienportfolios (Asset Management)

Das Asset Management unterstützt bei der Wertsteigerung des gesamten Immobilienportfolios:
  • Analyse von Immobilienportfolios nach Werterhalt und -steigerungskriterien
  • Konzeption von langfristigen Asset Strategien (Regional / Asset Klassen)
  • Neuausrichtung des Immobilienportfolios
Immobilienbewertung (Valuation)
  • Bewertung von Einzelobjekten nach DCF (Discounted Cash-Flow) Methode
  • Modellrechnungen nach hedonischer Transaktionswert- und Ertragswertmethode
  • Bewertung von Immobilienportfolios
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Home